Willkommen bei der SPD Ichenhausen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ichenhausen begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Homepage. Sie finden hier alle wesentlichen Informationen über unsere Partei. Wir sind die Schnittstelle zu den Entscheidungsträgern der SPD, sei es auf kommunaler Ebene, in Bayern oder im Bund. Für Ihre Probleme und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr, nutzen Sie diese Möglichkeit zur gemeinsamen Gestaltung unseres wertvollen Wohn- und Lebensumfeldes.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst Ihre

Gerlinde A. Schweiger

Wir über uns

Wir möchten Ihnen mit diesen Informationen etwas über das "Innenleben" der Partei erzählen. Wie funktioniert die Partei? Wie können Sie sich und Ihre politischen Überzeugungen in die SPD Ichenhausen am besten einbringen? Welche Leute machen hier die Politik? In der SPD sind viele Menschen, das sind die auf die es ankommt, die Basis der Partei. Je mehr von dieser Basis aktiv mitarbeiten, um so besser.

mehr

Pressebericht Jahreshauptversammlung 15.05.2019

SPD Ichenhausen ehrt langjährige Mitglieder Versammlung wählt Delegierte für Kommunalwahl Mit Norbert Trautwein und Werner Bumberger konnte die SPD Ichenhausen bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung zwei engagierte Bürger und langjährige Mitglieder ehren. Norbert Trautwein ist seit 50 Jahren ein Genosse und hat als Stadtrat lange die Politik in Ichenhausen aktiv mitgestaltet. Werner Bumberger ist seit 40 Jahren bei der SPD Ichenhausen dabei und setzt sich bis heute in zahlreichen Ehrenämtern für soziale und sportliche Belange ein. "Ich freue mich, wenn Ihr Euch auch weiterhin für unsere Sache stark macht" so die Ortsvorsitzende Gerlinde A. Schweiger.
In ihrem Bericht aus dem Stadtrat beschrieb die Vorsitzende die Positionen der SPD-Fraktion zu den aktuellen kommunalpolitischen Themen. Verkehrspolitisch schlägt die SPD eine Umgehung im Mindeltal vor, sowie weiterhin die Ampellösung am sog. "Kasteck". Der Vorschlag der SPD, einen Skaterplatz einzurichten, wurde abgelehnt, "obwohl das wegen der bereits vorhandenen Geräte nicht viel gekostet hätte" so Schweiger. Ein weiteres Anliegen ist der SPD die Friedhofsverschönerung und der Erhalt der Gräber. "Denn Gräber erzählen Stadtgeschichte" betonte die Vorsitzende. Mit knapper Mehrheit wurde im Stadtrat der aus Sicht der SPD erfreuliche Beschluss gefasst, künftig die kommunalen Einrichtungen ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien zu betreiben. Weniger erfreulich sei, dass sich der Landkreis nicht zu diesem klaren Zeichen für Umweltschutz durchringen konnte. Unverständnis äußerte Schweiger auch über die Straßenausbaubeiträge, die Ichenhausen nach wie vor erhebe, während andere Kommunen bereits darauf verzichteten. Mit der "großen Politik" beschäftigte sich die Jahreshauptversammlung ebenfalls. Schweiger wies auf die Wichtigkeit der Europawahl hin und berichtete stolz, dass der Ortsverein Ichenhausen sein Ohr auch ganz nah an der Bundespolitik habe. So wird der SPD Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner am 17.07.2019 im Rahmen des monatlichen Stammtisches alle Mitglieder und Interessierte informieren. Wegen des großen Zuspruches wird der monatliche Stammtisch jeweils am 3. Mittwoch beibehalten ebenso wie der traditionelle Jahresausklang mit der Weihnachtsfeier im Rahmen des Dezember-stammtisches. Auch die Kommunalwahlen im nächsten Jahr hat die SPD Ichenhausen bereits fest im Blick. Derzeit läuft die Erstellung der Liste und Schweiger ist sich sicher, mit guten Stadtratskandidatinnen und -kandidaten punkten zu können. Als Delegierte für die Aufstellungskonferenzen zur Kommunalwahl 2020 wählte die Hauptversammlung Verena Weitmann, Rüdiger Weschta und Gerlinde A. Schweiger. Am Ende der Versammlung zog die Vorsitzende ein rundum positives Resümee: "Der SPD-Ortsverein Ichenhausen ist mit stabiler Mitgliederzahl und soliden Finanzen auch für die Zukunft gut aufgestellt". Foto Karl-Heinz Schweiger von li nach re Verena Weitmann (Vorstandschaft) Norbert Trautwein, Gerlinde A. Schweiger (Vorsitzende) Werner Bumberger, Rudolf Schneider (Vorstandschaft) hinten Luise Bader (stellvertretende Kreisvorsitzende)